Il monte interiore

Michele Sammarco
Italien, 40 min
Weltpremiere

In den katholischen Heiligengeschichten ist der Heilige Antonius, der Abt der Wüste und der Beschützer der Tiere. Auf dem italienischen Land, wo der Reichtum der Menschen von der Gesundheit der Tiere abhängt, ist er eine zentrale Figur. Jedes Jahr, wenn der Tag gekommen ist, stehen hunderte von Menschen mit ihren Tieren vor der Kirche Schlange und warten auf den Segen des Heiligen. Als der Esel des Bergbauern Antonio krank wird, ist sein Herr zu allem bereit, um ihn zu heilen. Nachdem sich der Dorfpriester geweigert hat, zu ihm zu kommen, um das Tier zu segnen, wendet sich der verzweifelte junge Bauer direkt an den Heiligen und hofft auf ein Wunder. Mit diesem Film dringt Michele Sammarco in die verschlungene Welt des menschlichen Glaubens vor. Ohne zu urteilen, mit der Neugier eines Forschers oder eines Mystikers, schildert Sammarco die sensible Beziehung zwischen einem Herr und seinem Tier, so, wie sie früher sicherlich gewesen ist. Mit seinem Film lädt er uns ein, die Grenze zu dieser in einer anderen Zeit schwebenden Welt, in der sogar Wunder möglich sind, zu überqueren. The Inner Mountain ist mehr als ein Film, es ist ein mystischer Weg.

Elena López Reira 

Trailer

Durée
40 min
Année
2020
Pays
Italien
Sektion
Internationaler Wettbewerb Mittellange & Kurzfilme
Première
Weltpremiere
Sprache
Italienisch
Untertitel
Englisch, Französisch
Produktion
Michele Sammarco
Verkaufskontakte
Michele Sammarcomichesamma@hotmail.it+393470700876

Internationaler Wettbewerb Mittellange & Kurzfilme

→ Tous les films