Annabelle Amoros
Frankreich | 2022 | 37 min
Première Internationale
Sprache : Englisch
Untertitel : Französisch

Es fängt mit einer Farbe an: Weiss auf Weiss. So beginnt das Abenteuer der Filmemacherin Annabelle Amoros im hohen Norden Kanadas. Der Wunsch, die Eisbären zu filmen, die sich jeden Herbst zwischen Oktober und November rund um die Stadt Churchill niederlassen und darauf warten, dass sich das Packeis bildet und sie auf Robbenjagd gehen können, treibt sie in dieses Gebiet. Während die Beziehung zwischen wilden Tieren und Menschen oft von der uralten Angst vor dem wilden Tier geprägt ist, sind die Dinge hier komplexer: Zahlreiche Fernsehsendungen über den Eisbären machten ihn zum Star und heute kommen Tausende von Touristen nach Churchill, um ihn zu sehen und zu fotografieren. Weit entfernt von einer wortreichen und belehrenden Reportage zeigt der Film mit einem Quäntchen Humor diese Welt, die auf ihre Zukunft wartet, durch eine zwischen der Aktionsdynamik und der Ruhe der statischen Einstellung wechselnde Erzählung.

Luciano Barisone 

 
2022, Churchill, Polar Bear Town
2018, Big Sister
2018, Les Lucioles
2017, Area 51, Nevada, USA
2016, On the Road
2016, La Maison des lilas
2014, Hunter's Moon
2013, Welcome to my World

Trailer

Buch
Annabelle Amoros
Kamera
Annabelle AmorosNegin Khazaee
Ton
Annabelle AmorosLeonore MercierJules WysockiGrégoire Chauvot
Schnitt
Laurent Leveneur
Produktion
Clarisse TUPINPARAISO PRODUCTION
Vertrieb
Camille ALLAISPARAISO PRODUCTIONcontact@paraisoproduction.fr+33617849297

Internationaler Wettbewerb Mittellange & Kurzfilme

→ Tous les films