Viramundo – A Musical Journey with Gilberto Gil

Viramundo - Un voyage musical avec Gilberto Gil

Pierre-Yves Borgeaud
Schweiz, Frankreich | 2013 | 92 min
Weltpremiere
Sprachen : Englisch, Portugiesisch, Französisch
Untertiteln : Englisch, Französisch

Gilberto Gil ist nicht nur Musiker. Er ist ebenfalls ein Politiker, der einen Teil seines Lebens der Förderung der kulturellen Diversität in einer zunehmend globalisierten Welt gewidmet hat. Dieses Engagement ist der zentrale Punkt von Viramundo – un voyage musical avec Gilberto Gil, der Erzählung über eine Reise auf der Südhalbkugel, die Gil von Bahia in die Gebiete der australischen Ureinwohner und von Stadtrandgebieten in Südafrika in die Amazonasregion führt. Eine Reise - begleitet von dem präzisen und einfühlsamen Blick des Filmemachers, der weiss, wie man Musik filmt und vor allem den tieferen Sinn einer Begegnung erfasst - mit der ein Austausch mittels der neuen Medien angeregt und die verschiedenen musikalischen Kreativitäten verschmolzen werden sollen. « Die Reise führt Gilberto Gil an Orte, wo die Rassenfrage allgegenwärtig, problematisch und schmerzhaft ist. Der Film verfolgt seine Reaktion gegenüber Spaltungen und Vorurteilen. Ein weiterer zentraler Punkt ist die Musik. Denn trotz seines politischen Engagements ist sich Gil der Tatsache bewusst, dass Musik und Poesie die wirksamsten Instrumente sind, um zum Kern der Dinge vorzudringen. » (PYB)

Trailer

Produktion
Emmanuel GétazFrédéric Corvez

Internationaler Wettbewerb – Langfilme

→ Tous les films