Tarda Estate

Antonello Scarpelli
Italien, Deutschland, 71 min
Weltpremiere

Ein Dorf in Kalabrien. Drei Jungen, drei Familien, drei Gesellschaftsschichten. Der gleiche unveränderliche Zustand des Wartens, der Verzweiflung, des Lebensschmerzes. So ist es in Süditalien seit über einem Jahrhundert. Die leicht dahinschwebende Kamera fängt diese aus unendlich wiederholten Gesten und Wörtern bestehende Realität, wo die ewig einzige Lösung in der Auswanderung besteht, fast natürlich ein. Der eine melancholische Atmosphäre und eine verlangsamte Wahrnehmung der Zeit ausstrahlende Film folgt dem im Kino häufig wiederkehrenden Motiv des Spätsommers, der auch für die Zeit zwischen dem Ende der Jugend und dem Beginn des Erwachsenenalters steht, in der man den Schoss der Familie verlässt und in eine unbekannte Welt aufbricht. Late Summer fängt diese Realität ein, ohne sie direkt ansprechen zu müssen. Er begnügt sich damit, sie mit einem ausserordentlich sparsamen Einsatz der Darstellung zu zeigen. Alles wird überwältigend einfühlsam und mit einem seltenen, sehr modernen Gleichgewicht zwischen Doku und Spielfilm erzählt.

Luciano Barisone

Durée
71 min
Année
2017
Pays
Italien, Deutschland
Sektionen
Films W/O World Sales
Regard Neuf
Première
Weltpremiere
Sprache
Italienisch
Untertitel
Englisch, Französisch
Produktion
Ute DilgerAntonello Scarpelli
Verkaufskontakte
Antonello Scarpelliantonello.scarpelli@gmail.com+4917631694161

Regard Neuf

→ Tous les films