The Great Journey

David Maye
Schweiz, 66 min
Weltpremiere

Während seine Mutter mit einer Krebserkrankung kämpft, seine Schwester kündigt an, dass sie schwanger ist, und sein Vater sich an die Renovierung des Esszimmers der Familie macht, filmt David Maye. Er filmt die Intimität seiner Familie und gemeinsame Momente in dem Haus, wo er zwischen den Weingärten des Wallis und den Bergen aufwuchs. Die sonntägliche Zusammenkunft in der Küche seines Vaters, die gemeinsamen Sommertage im blühenden Garten... Er filmt, als könne seine Kamera seine solide und solidarische Familie noch eine Weile zusammenhalten, während im Angesicht des Todes alles zu bröckeln beginnt.

Die Familienbande werden sichtbar, spürbar: das Rauschen des Windes in den Bäumen, die weiche Bettdecke, die mineralische Berührung von Steinen, die geschichtet werden. Mit dem filmischen Material verleiht David Maye dem Unaussprechlichen Ausdruck, wie seine Schwester, die versucht, das, was sie bei der Ankündigung der Krankheit ihrer Mutter körperlich, nicht geistig, empfand, auszudrücken. Nach und nach bildet er im Interstitium der verbleibenden Zeit diese Verbindung anhand des Schnittes subtil heraus, untermauert sie – wie das kostbare Erbe, das seine Eltern ihr Leben lang aufgebaut haben.

Madeline Robert

Trailer

Durée
66 min
Année
2017
Pays
Schweiz
Sektionen
Films W/O World Sales
Regard Neuf
Première
Weltpremiere
Sprache
Französisch
Untertitel
Englisch
Produktion
RTSDavid Maye
Verkaufskontakte
David Mayeinfo@terrainvague.ch+41792978526

Regard Neuf

→ Tous les films