Wu Kou Zhi Jia

Wenqian Zhang
China | 2022 | 123 min
Weltpremiere
Sprachen : Chinesisch, Chinese Regional Dialects
Untertiteln : Französisch, Englisch

Die junge chinesische Filmemacherin Wenqian Zhang lebt wieder in ihrem Elternhaus, wo sie ihre Kamera aufstellt. Durch eine relationale, zeitliche und filmische Reise erzählt A Long Journey Home von diesem Zusammenleben, das die Emotionen schürt und die intergenerationellen Familienmodelle in China von innen hinterfragt. Indem sie ihre Kamera statisch laufen lässt, spielt die Filmemacherin selbst in ihrem Film mit und findet Zeit, sich mitzuteilen. Zwei Berichte sind besonders ergreifend: die ihrer Mutter und ihres Vaters. Sie denkt an die Zukunft, er lebt in der Vergangenheit. Zwei Individuen, die unvereinbar sind, obwohl sie unter einem Dach leben. Dramen und Streitigkeiten trüben die Stimmung im Haus und entwickeln sich zu vorübergehenden, aber zyklischen Stürmen. Sie offenbaren die jüngere chinesische Geschichte, die der schnellen Entwicklung der 1990er-Jahre, die die ganze Gesellschaft geprägt hat. A Long Journey Home ist ein brillantes Streben nach Emanzipation, die Suche nach einem Platz unter den seinen.

Alice Riva

 
A Long Journey Home, 2022
A Letter From Huami, 2019

Trailer

Kamera
Wenqian Zhang
Ton
Wenqian Zhang
Schnitt
Yue Huang
Produktion
Yue Huang
Vertrieb
Yue HuangTrembling Flame Films Co., Ltdtremblingflamefilms@gmail.com+8617205220723

Burning Lights Wettbewerb

→ Tous les films