La Rivière cachée

Jean-François Lesage
Kanada | 2017 | 75 min
Première Internationale
Sprachen : Französisch, Chinesisch
Untertiteln : Englisch, Französisch

Inmitten eines Waldes fliesst ein lebhafter, klarer Fluss über ein Bett aus Felsen, das mit unendlicher Geduld von der Natur geformt wurde. Hier sprechen Kinder, Familien, Jugendliche, Freunde und Paare zwischen zwei Abkühlungen oder am Feuer über den Sinn des Lebens, die Liebe, ihre Träume, ihre Reue oder ihre Ängste. Über den Tod und unseren Platz in der Geschichte. Jean-François Lesage (Conte du Mile End, Vdr, 2013) bedient sich der malerischen Romantik, des Symbolismus und des Erhabenen ebenso wie der philosophischen Dialoge von Platon und der poetischen Promenaden von Robert Walser. Mit seltener Sensibilität erfasst er die Gedanken, die am Werk sind, und lässt im Zuge eines klaren und sorgfältigen Schnitts eine kollektive, zutiefst menschliche und universelle Überlegung entstehen. Ein Kondensat von Leben, die sich in einer perfekten Einheit von Zeit und Ort zeigen. Die prächtige Natur, die dem Film als Kulisse dient, ist nicht nur der Schauplatz, an dem die Gedanken ausgedrückt werden, sondern auch ein Motor, wie eine Erinnerung an das Schöne und das Echte, nach denen der Filmemacher ebenso intensiv sucht wie jene, die er mit philosophischer Schlichtheit filmt.

Céline Guénot

Trailer

Produktion
Jean-François Lesage
Vertrieb
Clotilde Vatrinetcvatrinet@f3m.ca+1514 523 8530

Burning Lights

→ Tous les films