Shehrezad Maher
Pakistan, Vereinigte Staaten | 2018 | 61 min
Weltpremiere
Sprache : Urdu
Untertiteln : Englisch, Französisch

In Karatschi halten Sanitäter in Erwartung des nächsten Notrufs ein Schläfchen. Dieser Augenblick der Ruhe kontrastiert mit der Brutalität der Einsätze an Orten, an denen Menschen verunglückten, ertranken oder ermordet wurden, was man – zumindest in echt – nie zu sehen bekommt. Denn das Schauspiel von Gewalt und Unglück existiert hier nur über Worte, in den Träumen, oder nachgestellt in einer Fernsehsendung. Künstliches Blut, echtes Leid. Das der Sanitäter, die Tag für Tag mit dem Tod konfrontiert sind, das der Opfer, deren Unbill zur Unterhaltung der Massen gnadenlos nachgespielt wird, und nicht zuletzt das einer Gesellschaft, die ihre Mitglieder dazu treibt, sich von Brücken zu stürzen oder ihre Familie zu vergiften. Dieses Abseits fliesst in die eindringlichen Überlegungen Shehrezad Mahers ein, die im Laufe der Bildfolgen eine Dialektik aufbaut, in der sich Erinnerung und Fiktion, Trauma und Faszination gegenüberstehen, deren permeablen Grenzen wir unablässig überschreiten. Die achtsame Pflege der Rituale – sei es das Lackieren eines Krankenwagens oder das Proben einer aus einer Begebenheit gezogenen Szene – ergibt plötzlich einen Sinn: den einer internalisierten Gewalt, deren Wurzeln alleine das Kino ans Licht bringen kann.

Céline Guenot

Produktion
Shehrezad Maher
Vertrieb
Shehrezad Mahershehrezad.maher@gmail.com+12037102642

Burning Lights

→ Tous les films