Within

Sabine Bally
Schweiz, 43 min
Weltpremiere

Im Quartier der Militärkaserne Les Vernets in Genf erzählt À l’intérieur zwischen Vergangenheit und Gegenwart die Geschichte dieses Ortes und seiner individuellen Schicksale. Um einen Blick unter die Oberfläche des scheinbar einfachen Alltags zu werfen, macht Sabine Bally Besuche in zahlreichen Wohnungen. Auf diese Weise zeigt sie die bunt zusammengewürfelte Zusammensetzung der Bevölkerung. Indem sie ihre ProtagonistInnen ermutigt, aus ihrem tiefsten Inneren zu erzählen, versucht die Filmemacherin, die Art der Beziehung der BewohnerInnen mit dem Raum der eigenen vier Wände einzufangen. Das Heim, das sowohl ein physischer als auch ein geistiger Raum ist, wird als grundlegender Existenz ermöglichender Ort dargestellt. Um ein möglichst komplettes Gesamtpaket zu liefern, ist der Film wie eine Abfolge von Chroniken aus dem häuslichen Leben aufgebaut. Durch jeden Bericht können sich die ZuschauerInnen ihre eigene Vorstellung von dem Quartier machen. À l’intérieur ist niemals verschlossen und öffnet sich ständig den anderen, um nicht nur Privates, sondern auch die Mikrogeschichte der Stadt zu erzählen.

Tom Bidou

Regarder ce film en salle


Donnerstag 22 April – 18:30

Capitole Leone

Rue Neuve 5 / Nyon
Capacity: 50


Kaufen Sie Ihr Ticket via unseren Online-Ticketing-Service

Forum 2021

Pour poser des questions au cinéaste, rejoignez le chat youtube ici!

Q&A À l’intérieur | Sabine Bally

Durée
43 min
Année
2020
Pays
Schweiz
Sektion
Nationaler Wettbewerb
Première
Weltpremiere
Sprache
Französisch
Untertitel
Englisch
Produktion
Sabine BallyTWOSA Films
Verkaufskontakte
Sabine BallyTWOSA Filmsmail@twosa.com+41792175841

Nationaler Wettbewerb

→ Tous les films