Mohamed Zran
Tunesien, Frankreich | 2002 | 79 min
Sprache : Arabisch
Untertitel : Englisch

Als Ausgangspunkt eines fesselnden Road Movies wählt Mohammed Zran seine Geburtsstadt Zarzis im Süden Tunesiens. Das Projekt entsteht aus dem Bedürfnis, sein Land zu kennen und sich mit ihm zu versöhnen, «um tunesische Geschichten zu erzählen und das Tunesien zu filmen, das ich liebe». Aus diesem Ansatz entsteht eine zugleich geografische, ethnografische, soziale und politische Topografie. Die Stationen dieser Reise mit ihren Begegnungen und Landschaften formen eine filmische Handschrift des Gebiets: die Fischer am Meer, die Hirtin im bergigen Hinterland, die Lehrerin in einer abgelegenen Stadt, Bauern, die auf dem Land im Heu arbeiten, Marktverkäufer an der libyschen Grenze, die Teppichknüpferin, die jungen Leute im Internetcafé in der Stadt, der Tempelwächter mitten in der Wüste … Seine Reise endet in Tunis, der lauten, dicht besiedelten Hauptstadt. Bei der Wiedergabe dieser Begegnungen vermeidet es Zran geschickt, ins Pittoreske zu verfallen. Jede Person verkörpert mit ihrem Kontext eine Facette eines in Entwicklung befindlichen Landes mit seinen Fragestellungen.

Jasmin Basic

Produktion
Mohamed ZranJean-Baptiste Francine
Vertrieb
Mohamed Zranzran66@yahoo.fr+21698 317 430

Focus Tunisie

→ Tous les films