Raïs Labhar

Hichem Ben Ammar
Tunesien | 2002 | 44 min
Sprache : Arabisch
Untertitel : Englisch

Die Spitze von Cap Bon, Tunesien. Aus dem Dunkel der Nacht dringen Klänge, Spiegelbilder und Lichter. Dann geht die Sonne auf. Begleitet von einem Wind, der die Windkraftanlagen in Gang setzt, macht sie Erde und Stein sichtbar: Der Mensch stellt sich der Kraft dieser Elemente, die ihm durch harte Arbeit das Überleben ermöglichen. Wenn sich die Kamera Hichem Ben Ammars auf das Meer richtet und die 'Tonnare', eine traditionelle, von den tunesischen Fischern von Generation zu Generation weitergegebene Thunfischjagd filmt, nimmt die Arbeit die Züge eines zugleich magischen und grausamen Rituals an. Ben Ammar zeigt uns Schönheit und Gewalt, die wie Leben und Tod in einer Sequenz Seite an Seite stehen. Dann versammeln sich die Fischer zur 'Mattanza', der Tötung der Thunfische, einer fast tranceartigen Gruppenerfahrung. Raïs Labhar, ein in Form und Inhalt überraschender und betörender Film fernab der Zeit, vermittelt anhand des Wirkens des Menschen einen Eindruck von der Mannigfaltigkeit und Komplexität der Mittelmeerkultur. Zwischen einem Gefühl des Taumelns und Poesie zeigt er das Leben.

Jasmin Basic

Produktion
5/5 Productions
Vertrieb
5/5 Productions+21671 78 09 38

Focus Tunisie

→ Tous les films