Patrick Muroni
Schweiz | 2022 | 96 min
Weltpremiere
Sprache : Französisch
Untertitel : Englisch

In Lausanne beginnt eine Gruppe von Frauen und Queers in den Zwanzigern, ethische, dissidente  pronographische Filme zu drehen; so entsteht das Kollektiv OIL Production. Mit einem künstlerischen und politischen Ansatz realisieren sie Pornofilme, die die Sexualität und die Körper positiv in all ihrer Vielfalt zeigen sollen. Ardente·x·s verfolgt das Abenteuer des Kollektivs, gibt Einblicke hinter die Kulissen der Produktion, die Wortmeldungen in den Medien, die Bekundungen und die intimsten Momente, in denen sie uns einladen, ihren Alltag zu entdecken. Mit diesem ersten gewagten Langfilm erzählt der Schweizer Filmemacher Patrick Muroni, der an der ECAL studierte, von ihrem Kampf für eine andere Vision von Begehren und Sexualität. Seine Kamera verfolgt das Abenteuer dieser neuen Pornograf*innen, die fröhlich und unbeschwert durch die Strassen der Schweiz ziehen und lautstark eine Revolution der Lust einfordern. Eine genderneutrale sexuelle Befreiung bahnt sich an.

Alice Riva
Alter gesetzlich 18 Jahre, Alter vorgeschlagen 18 Jahre

Ardente·x·s, 2022
Les Sentinelles, 2021
Un matin d'été, 2019

Trailer

Buch
Emmanuelle Fournier-Lorentz
Kamera
Augustin LosserandPatrick Muroni
Ton
Timothée ZurbuchenJérôme Cuendet
Schnitt
Ael Dallier Vega
Musik
Yatoni Roy Cantu
Produktion
Stéphane GoëlClimageSteven ArtelsRTS Radio Télévision SuisseSven WältiSRG/SSR Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft
Vertrieb
Anaïs ClanetReservoir Docsanais@reservoirdocs.net+331 84 16 36 15

Nationaler Wettbewerb

→ Tous les films