Kavijar konekšn

Dragan Nikolić
Serbien, Vereinigte Staaten, 58 min
Schweizer Premiere

Die tragikomischen Abenteuer der Brüder Ivan und Dragan Pacov, die zu den letzten serbischen Kaviar-Fischern zählen: bei dem Versuch, vom Fischen auf der Donau, dem grössten Strom Europas, zu leben, fordern sie die Gesetze der Natur und der Wirtschaft heraus … Wie in einer Fabel La Fontaines, gehört die Stimme aus dem Off, die uns in ihre Welt einführt und uns die Protagonisten vorstellt, einem Stör. In dem nun gesteckten Rahmen kann der Alltag der beiden Brüder, die zu Aussenseitern der modernen Gesellschaft geworden sind, beobachtet werden: Ihre häuslichen Probleme und der Austausch mit ihrem Umfeld, der Streit mit anderen Fischern über die Aufteilung des Flussgebiets, die Tombola-Spiele im Dorf-Café oder die Abrechnungen am örtlichen Gericht. In der Welt der Pacovs herrschen ein organisiertes Chaos und eine Form der Dekadenz, die auch ihr Unternehmen prägen. Und es wäre nicht überraschend, in einer anderen Erzählung, die auch von Wasser handelt, als «Moral von der Geschichte» erneut auf sie zu treffen.
Jasmin Basic

Durée
58 min
Année
2008
Pays
Serbien, Vereinigte Staaten
Sektion
Focus Serbia
Première
Schweizer Premiere
Sprache
Serbisch
Untertitel
Englisch, Französisch
Produktion
Jovana Nikolić

Focus Serbia

→ Tous les films