Irene Loebell
Schweiz, Südafrika | 2014 | 100 min
Weltpremiere
Sprachen : Englisch, x-sot, Zulu
Untertiteln : Englisch, Französisch

In einem heruntergekommenen Township bei Johannesburg kommen drei junge Leute aus zerrütteten Familien als Tänzer der von Jerry, ihrem Manager, Choreografen und Bezugspunkt, geleiteten Truppe Taxido für ihren Lebensunterhalt auf. Seipati, 16, lebt bei ihrer Grossmutter und ist stolz auf ihre Preise als Tänzerin. Venter, 19, ist zuverlässig und ehrgeizig, wogegen der Frauenheld Tshidiso, 20, ständig mit einer seiner 11 Freundinnen am Telefon hängt. Wenn sie nach den Proben in ihre Bruchbuden zurückkehren, erwartet sie wieder die zermürbende Armut. Durch das Tanzen und seine extrem strenge Pädagogik möchte Jerry sie von der Strasse und der Gewalt fernhalten. Die Kameradschaft der Truppe trägt zusätzlich zu ihren Erfolgen bei, bis die Jugendlichen beginnen, sich aufzulehnen, andere Interessen zu entdecken und Neues zu suchen. Regisseurin Irene Loebell hat eine figurenbezogene Momentaufnahme einer neuen südafrikanischen Generation geschaffen, die die Apartheid nicht kannte und voller Leben und Hoffnungen steckt, um Zukunftsperspektiven aber weiterhin kämpfen muss.

Manuela Ruggeri

Trailer

Produktion
Peter Guyer
Vertrieb
Peter Guyerinfo@rectv.ch
info@rectv.ch
+41313185353
+41793017900