Stado

Karolina Poryzała & Monika Kotecka
Polen | 2021 | 80 min
Première Internationale
Sprachen : Polnisch, Englisch
Untertiteln : Englisch, Französisch

Voltigieren ist ein spektakulärer, der Sportakrobatik ähnlicher Sport, der eine perfekte Harmonie zwischen Pferd und ReiterIn erfordert. Im Wettbewerb führen die Teams Pflichtübungen wie das Stehen oder die Fahne zu Musik aus. Karolina Poryzała und Monika Kotecka verfolgen in Direct Cinema den Aufstieg des, von der energischen dochaufmerksamen Natalia „an der Longe” geführten Frauen-Amateurvereins Volteo, aus dem diese eine professionelle Nationalmannschaft machen will. Die beiden Filmemacherinnen konstruieren eine mitreissende Geschichte über intensives Training, Wendungen, Prüfungen, Freude und Leid. Wir erleben den Alltag dieser Gruppe junger polnischer Voltigiererinnen, für die das Erlernen dieses anspruchsvollen Sports eine wahre Schule des Lebens darstellt. In diesem Sinne ist The Herd ein mehrstimmiges Porträt, das eindringlich die unauflösliche Verbindung zwischen den Teenagerinnen zeigt, die ihr kollektives Abenteuer mit Leidenschaft leben; anachronistische Figuren in einer von Individualismus getriebenen Welt.

Emmanuel Chicon

 
2022, The Herd
2017, Volta
Buch
Monika KoteckaKarolina Poryzała
Kamera
Monika Kotecka
Ton
Michał FojcikAnna Rok
Schnitt
Milenia FiedlerKatarzyna Boniecka
Musik
Aleksandra KoteckaTomasz Wierzbowski
Produktion
Agnieszka WasiakLava Films
Vertrieb
Katarzyna WilkKFF Sales & Promotionkatarzyna.wilk@kff.com.pl+48122946945