Laurie Anderson
Vereinigte Staaten, Frankreich, 75 min
Schweizer Premiere

Der 11. September, Erinnerungen an einen geliebten Menschen, ein Hund namens Lolabelle... Was sind Geschich- ten? Wie werden sie uns erzählt? Heart of a Dog ist ein Film über Vergessen und Erinnerung, über Sprache und Bilder und über die Art und Weise, wie man Geschichten erzählt und sich selbst etwas vormacht. Eine selbstredend ima- ginäre Linie könnte zwischen Heart of a Dog, Chris Marker und dem letzten Godard gezogen werden. Die renommierte multidisziplinäre Musikerin und Künstlerin Laurie Anderson bringt mit poetischen, bestechend intelligent verwobenen Bildern und Klängen eine betörende, lyrische, verspielte Reise hervor. Die Introspektion wird zur Politik, die 8-mm-Familienfilme zu Zeichentrick- filmen... Und eine von ihrer Stimme und Musik getragene Phantasiewelt tut sich auf und lädt die Augen der Zuschauer ein, sich auf die fliessenden, unvorher- sehbaren und kontinuierlichen Veränderungen der Bilder einzulassen.

Paolo Moretti

Trailer

Durée
75 min
Année
2015
Pays
Vereinigte Staaten, Frankreich
Sektion
Projections Spéciales
Première
Schweizer Premiere
Sprache
Englisch
Untertitel
Französisch
Produktion
Dan JanveyLaurie Anderson

Projections Spéciales

→ Tous les films