Dominic Gagnon
Kanada, 61 min

«Wir nutzen die von sechs emotionalen Zuständen ausgelöste Kraft der Resilienz: Langeweile, Traurigkeit, Einsamkeit, Wut, Abscheu und Gleichgültigkeit». Das Manifest des Kollektivs At-Work erscheint auf der Leinwand und ruft eine künstlerische und intellektuelle Guerilla mit situationistischen Untertönen aus: «Arbeit gilt als Experimentierfeld, auf dem die Konflikte zwischen privaten Utopien, kollektiven Notwendigkeiten und wirtschaftlichen Realitäten ausgetragen werden». Im Bild sind oft lustige kindische Scherze zu sehen, wo Männer und Frauen in ihrer Arbeitsumgebung mit einer Zweckentfremdung der Produktionsmittel Spass daran haben, verspielte Situationen entstehen zu lassen. Auch Anekdoten werden erzählt, zum Beispiel die eines Transporteurs von Kunstwerken für Museen, der berühmte Gemälde am Rande der Autobahn oder in den Klos der Tankstellen ausstellte, um sie zu fotografieren... Getaktet von Slogans, die zur Aktion aufrufen, ist Data ein entscheidender Film im Werk Gagnons: Das in ihn gepackte aufrührerische Gedankengut bringt sowohl seine künstlerische Vorgehensweise als auch seine tiefen Überzeugungen auf den Punkt.
Luciano Barisone

Durée
61 min
Année
2010
Pays
Kanada
Sektion
Atelier Dominic Gagnon
Sprache
Französisch
Untertitel
Englisch
Produktion
Dominic Gagnon
Verkaufskontakte
Dominic Gagnondg900@hotmail.com+11 514-569-4087
+514569-4087

Atelier Dominic Gagnon

→ Tous les films