Kevin Jerome Everson
Vereinigte Staaten, 3 min

Eversons Interesse an der Mansfielder Arbeiterklasse manifestiert sich in der Neighborhood Trilogy am eindrucksvollsten. Die Trilogie umfasst den mittellangen Film Company Line und zwei Kurzfilme, Watchworks und The Camps. Company Line spielt im ältesten Schwarzenviertel von Mansfield. Company Line heisst auch der Bezirk im Norden der Stadt in der Nähe des Stahlwerks, in dem einst fast die gesamte schwarze Gemeinschaft arbeitete. Hier wohnten hauptsächlich Menschen, die nach Kriegsende hergezogen waren. Später wurde der Bezirk komplett von einem Grosskonzern übernommen und seine Einwohner, die zumeist in einer Uhren- und Seifenfabrik tätig waren (vgl. die 2 Kurzfilme), wurden über die ganze Stadt verstreut. . Das Leitmotiv aller drei Filme ist ein Kult-Song einer afroamerikanischen R'n'B-Girlgroup mit seiner ebenso schönen wie traurigen Melodie über Verlangen, Verlust und Sehnsucht. In Fifeville, einer Gemeinschaftsproduktion mit Corey D.B. Walker, geht es um ein Viertel in Charlottesville (Virginia), das eine zunehmende Veredelung erlebt. Emergency Needs erinnert an die Rassenaufstände von 1968 in Cleveland, ausgelöst durch eine Schiesserei zwischen militanten Schwarzen und der Polizei. Im Film wird eine Rede von Bürgermeister Carl Stokes von einer Schauspielerin asynchron nachgestellt. So führt der permanente Dialog zwischen Gestern und Heute zu der Frage nach der Gestaltung der Zukunft. Wir blicken in den Spiegel der Vergangenheit, aus dem sich uns einzelne Stränge historischer Ereignisse wie Tentakel entgegenwinden und unser Verständnis einfordern. Found Footage und fiktionale Neuschöpfungen werden miteinander verwoben und die Aufteilung des Bildschirms symbolisiert die nach wie vor bestehende Trennung von Gesellschaftsklassen. Die Stimme, die Sprache und die Gebärden, die zu ihrer Inszenierung erforderlich sind, werden zum Symbol einer Arbeit, die noch lange nicht erledigt − und verfilmt – ist.

Giona A. Nazzaro

Übersetzung BMP Translations

 

Durée
3 min
Année
2009
Pays
Vereinigte Staaten
Sektion
Atelier Kevin Jerome Everson
Sprache
Englisch
Produktion
Kevin Jerome EversonMadeleine Molyneaux

Atelier Kevin Jerome Everson

→ Tous les films