Anche stanotte le mucche danzeranno sul tetto

Aldo Gugolz
Schweiz, 80 min
Weltpremiere

Fabiano hat einen einfachen Traum: sowie seine Eltern, möchte er auf einer Alphütte in den Bergen eines entlegenen Tals im Süden der Schweiz Ziegenkäse herstellen. Ein Traum, den seine Frau Eva, die bald Mutter werden wird, teilt. Aber die Zeiten haben sich geändert und die harte Realität der globalen Wirtschaft hat Fabianos alpine Utopie in ein Martyrium verwandelt. Ausserdem wird er von Alpträumen und Schuldgefühlen geplagt. Er fühlt sich für den Tod eines illegalen mazedonischen Arbeiters verantwortlich. Zerrissen von diesen widersprüchlichen Gefühlen droht Fabiano, die Kontrolle über seine Schulden zu verlieren. Aldo Gugolz führt bei einem extrem fein abgestimmten Film Regie, in dem es darum geht, was es heutzutage bedeutet, nach seinen eigenen Idealen zu leben. Cows on the Roof ist eine kritische Auseinandersetzung mit dem traditionellen Heimatdokumentarfilm (und Spielfilm), die es wagt, eine andere Realität eines Landes zu zeigen, das versucht, sein offizielles Image zu wahren, während es gleichzeitig mit den harten Realitäten der globalen Wirtschaft konfrontiert ist. Der Film ist von einem unerbittlichen dramatischen Tempo und präziser Bearbeitung geprägt und stellt ernste Fragen, die Antworten bedürfen.

Giona A. Nazzaro

Trailer

Durée
80 min
Année
2020
Pays
Schweiz
Sektion
Nationaler Wettbewerb
Première
Weltpremiere
Sprachen
Italienisch, Schweizerdeutsch
Untertitelen
Französisch, Deutsch
Produktion
Nicola BernasconiChristina Caruso
Verkaufskontakte
Nicola Bernasconiinfo@roughcat.ch+41763493871

Nationaler Wettbewerb

→ Tous les films