Giovanni Totaro
Italien | 2017 | 91 min
Schweizer Premiere
Sprache : Italienisch
Untertiteln : Englisch, Französisch

Sommer. Die italienischen Strände sind überfüllt mit Italienern, die wild entschlossen sind, ihren Urlaub zu geniessen. An Palermos Strand Mondello werden über tausend individuelle Strandhütten speziell für die sonnenhungrigen Familien gebaut. Der Film fängt Fragmente und Miniaturen der vielen Aktivitäten und Vergnügungen ein, während aus winzigen Radiogeräten ferne Echos politischer Debatten und Fussballspiele widerhallen. Jede Gruppe teilt ihre eigenen Rituale: Karten spielen, tanzen, sonnenbaden. Eine Familie verschuldet sich lieber, als auf den Urlaub am Meer und die Illusion zu verzichten, in den Augen anderer Strandbesucher wohlhabend zu erscheinen. Einige schlafen nachts in kleinen gemieteten Hütten, um nur ja den warmen Strand nicht verlassen zu müssen. Mit Versprechen, die er nie halten wird, wirbt ein lokaler Politiker zwischen den Hütten um Wählerstimmen. Die einzige Sorge des Barkeepers ist es, so viel Geld wie möglich zu verdienen, um durch den bereits bevorstehenden Winter zu kommen, obgleich die Hochsaison ihren Höhepunkt erreicht. Ein heller und impressionistischer Blick auf die italienische Gesellschaft, ein Gegenschuss zur schwierigen politischen Lage.

Giona A. Nazzaro

Trailer

Produktion
Simone CataniaFrancesca Portalupi
Vertrieb
Heino Deckertinfo@deckert-distribution.com+49341 2156638