Letter to Nelson Mandela

Khalo Matabane
Südafrika, Deutschland, Nigeria, Indien, Vereinigtes Königreich, Frankreich, Vereinigte Staaten, Sudan, 86 min
Schweizer Premiere

Nelson Mandela: ein Name, der mit unvergleichlicher Kraft auf allen Kontinenten widerhallt, eine einzigartige Figur der modernen Gesellschaft, zugleich Märtyrer und Held der Apartheid. In Südafrika stand dieser Name über lange Zeit ausserdem für die Lösung aller Probleme. In seinem Film verfasst Khalo Matabane einen offenen Brief an die grosse Ikone Südafrikas: In ihm kommen die Kindheitserinnerungen des Filmemachers, seine Erwartungen und seine Träume zur Sprache, aber auch die Betrachtungen einer Vielzahl öffentlicher Personen, JournalistInnen, KünstlerInnen, PolitikerInnen und normaler Leute. Mit einem bemerkenswerten Zusammenschnitt von Bild - und Tonmaterial aus den Archiven werden die bedeutenden Augenblicke von Mandelas Kampf nachgezeichnet, darunter besonders seine Haftentlassung im Februar 1990. Aber der Film ist mehr als das Porträt einer Legende: Die Fragen des Regisseurs überschneiden sich mit denen einer ganzen Post-Apartheid-Generation, die das Erbe hinterfragt, mit dem das nach wie vor von einschneidenden Ungleichheiten gezeichnete Land konfrontiert ist.

Jasmin Basic

Trailer

Durée
86 min
Année
2013
Pays
Südafrika, Deutschland, Nigeria, Indien, Vereinigtes Königreich, Frankreich, Vereinigte Staaten, Sudan
Sektion
Focus Afrique du Sud
Première
Schweizer Premiere
Sprachen
Englisch, Deutsch, Afrikaans
Untertitelen
Englisch, Französisch
Produktion
Carolyn CarewChristian Beetz

Focus Afrique du Sud

→ Tous les films