El Mocito

Marcela Said & Jean de Certeau
Chile | 2011 | 70 min
Sprache : Spanisch
Untertiteln : Englisch, Französisch

«Ich bin ein guter Mensch»: Mit dieser Aussage – fast einer Rechtfertigung – stellt sich Jorgelino Vergara der Kamera. Als Jugendlicher war er ein 'Mocito', eine Art Laufbursche für die Folterknechte der DINA, Pinochets Geheimpolizei, die während der Diktatur von 1974 bis 1989 ihr Unwesen trieb. In diesen Jahren veranlasste das Militär die Folterung und Tötung tausender Regimegegner und liess später einen grossen Teil der für diese Verbrechen Verantwortlichen ungestraft davonkommen. Jorgelino leistete in einem dieser Tötungszentren Gehorsam und kümmerte sich um die Gefangenen. Von ihm fast unbemerkt wurde er vom Domestiken zum Wächter und wohnte den grausamsten Taten bei. Heute zieht er das Schweigen der Denunzierung vor. Er hat sich für ein nomadenhaftes, abgeschiedenes, von der Gesellschaft getrenntes und naturnahes Leben entschieden. Er willigt jedoch ein, sich der Kamera anzuvertrauen und an den Ort des Verbrechens zurückzukehren: Gezwungen, unseren Blick und unser Urteil zu hinterfragen, folgen wir dieser Figur.

Jasmin Basic

Trailer

Produktion
Marcela Said
Vertrieb
Augusto Matteaugustomatte@gmail.com+56992353207