Ross McElwee
Vereinigte Staaten | 2003 | 110 min
Sprache : Englisch
Untertitel : Französisch

Mit Bright Leaves nimmt Ross McElwee über die Perspektive seiner Familiengeschichte die Konfrontation mit dem traditionellen Hollywood'schen Kino auf. Er führt die wohlbekannte Vorrangstellung North Carolinas im Tabakanbau mit der Freude am Filmen zusammen – «Filmemachen ist für mich wie rauchen», so sein sarkastischer Kommentar. Gleichzeitig bietet sich ihm die Möglichkeit, auf die Verbindung seiner Urgrosseltern mit der Tabakindustrie hinzuweisen. Mit dem Rückblick auf vergessene Verwandte findet er eine Geschichte über die Bull Durham-Tabakformel, die seinem Urgrossvater von James «Buck» Duke gestohlen worden war. Die gleiche Geschichte liegt scheinbar auch dem Melodrama Zwischen zwei Frauen von Michael Curtiz mit Gary Cooper und Lauren Bacall in den Hauptrollen zugrunde, wie der Rechtsanwalt und Sammler von Historienfilmen John McElwee, Ross' Cousin, aufzeigt. Kollektive Geschichte und Familiengeschichte vermischen sich mit der Geschichte von Tabak und Rauchen – Gebiete, auf denen die Rolle des Staates North Carolina nicht zu übersehen ist.

Giona A. Nazzaro

Produktion
Linda MorgensternRoss McElwee

Atelier Ross McElwee

→ Tous les films