Keppihevosten vallankumous

Selma Vilhunen
Finnland, Schweden, 90 min
Première Internationale

Aisku, Elsa und Alisa kommen aus sehr unterschiedlichen Familienverhältnissen. Aber sie teilen eine Begeisterung und ein gemeinsames Hobby: das Steckenpferd. Auf diesem traditionellen Kinderspielzeug aus einem Stecken mit einem Pferdekopf aus Stoff tragen sie echte Rennen aus. Während der Wettbewerbe traben und galoppieren sie und springen manchmal sogar über Hindernisse. Das Hobby hat in Finnland eine Art Subkultur entstehen lassen. Manche machen sich darüber lustig, für andere ist es der Kern einer solidarischen Gemeinschaft: die Kinder haben sich inoffiziell in sozialen Netzwerken organisiert und beschlossen, sich zu behaupten. Die Steckenpferd-Revolution ist im Gange. Nach ihrem feinfühligen Film Laulu (Song), der 2014 bei VdR präsentiert wurde, liefert Selma Vilhunen, die im Übrigen bereits für einen Oscar nominiert wurde, einen fröhlichen und berührenden Film, der letzten März den Grand Prix des nationalen Wettbewerbs beim Filmfestival im finnischen Tampere gewann, und stellt sich ständig die Frage, ab wann man zu alt ist, um sich unbeschwert zu amüsieren.

Emilie Bujès

Trailer

Durée
90 min
Année
2017
Pays
Finnland, Schweden
Sektionen
Films W/O World Sales
Grand Angle
Première
Première Internationale
Sprache
Finnisch
Untertitel
Englisch, Französisch
Produktion
Elli ToivoniemiVenla HellstedtTherese HögbergFilmpool Nord ABSveriges Television AB

Grand Angle

→ Tous les films