Crossing the Line

Pietro Marcello
Italien, 60 min

Ein Zug, Züge. Tag, Nacht. Vom Süden in den Norden und vom Norden in den Süden Italiens. Stimmen, Akzente, Begegnungen. Mit den Ausgemusterten, den Abgehängten der italienischen Gesellschaft: SaisonarbeiterInnen, MigrantInnen, VagabundInnen und AnarchistInnen. Buchstäblich obdachlos. Unter ihnen taucht die Leitfigur Arturo Nicolodi auf, der seine Freiheit teuer bezahlt hat.

Bertrand Bacqué

Durée
60 min
Année
2006
Pays
Italien
Sektion
Atelier Pietro Marcello
Sprache
Italienisch
Untertitel
Englisch, Französisch
Produktion
Francesca CimaIndigo FilmNicola GiulianoIndigo Film
Verkaufskontakte
True Colours

Atelier Pietro Marcello

→ Tous les films