VdR at School
Die VOD-Plattform für Schulen

Zielpublikum: Primarstufe, Sekundarstufe I und II

VdR at School zeigt sich 2022 in neuem Kleid. Gleichzeitig diversifiziert und erweitert die Streaming-Plattform für Schulen ihr Angebot. Das ganzjährig offene VOD-Portal erleichtert und fördert den Zugang von Schulen zu Dokumentarfilmen. Jeden Monat wird ein neuer Film mit pädagogischem Material zur Plattform hinzugefügt. Die Plattform bleibt kostenlos und bietet nun auch einen Online-Filmclub für Schüler.

Ein individuelles Angebot für Schulen

Die Plattform Visions du Réel at School soll dazu beitragen, SchülerInnen an das Doku-Kino, das bewegte Bild und die vielfältigen Realitäten der heutigen Welt heranzuführen. Die Filme sind nach Fachbereichen, Schulstufen und Themen geordnet und werden mit pädagogischem Material und Vorschlägen für Aktivitäten rund um die Filmvorführung ergänzt. So bietet sich die Plattform als Ressource in der Pädagogik und der Medienerziehung in der Schweiz an.

Ziel des schulübergreifenden Filmclubs ist es, regelmäßig Online-Begegnungen zwischen Schülern und Filmemachern oder Kritikern zu organisieren. Jeden Monat werden den Mitgliedern des Filmclubs zwei Filme kostenlos angeboten, die sie sich innerhalb eines Monats ansehen können. Nach Ablauf dieser Frist findet ein Treffen statt, bei dem man über die Filme sprechen und seine Eindrücke austauschen kann, und dies mit Personen aus verschiedenen Bereichen und über die Kantonsgrenzen hinaus!

Praktische Infos

  • Gehen Sie auf die Seite edu.visionsdureel.ch.
  • Als Lehrer*in : Wählen Sie einen Film aus den Vorschlägen aus und füllen Sie dann den Zugangsantrag aus. Sie erhalten per E-Mail einen Zugang, um den Film einen Monat lang kostenlos anzusehen und ihn im Rahmen Ihres Unterrichts zu behandeln.
  • Als Schüler*in: Melden Sie sich direkt für den Filmclub an ! Sie erhalten alle notwendigen Informationen per E-Mail.

Newsletter

Um Informationen über die Plattform zu erhalten: Melden Sie sich für den speziellen Newsletter an.