Alice Rohrwacher
Italien | 2014 | 12 min
Sprache : Italienisch
Untertiteln : Englisch, Französisch

Anlässlich des 90-jährigen Bestehens des Istituto Luce wurde Alice Rohrwacher eingeladen, aus den Archiven des berühmten Instituts in Rom zu schöpfen. Dieser Kurzfilm, der sich aus vertonten Gesprächen und einem Kaleidoskop überraschender Bilder zusammensetzt, birgt eine Reflexion über unsere Beziehung zu Liedern. Ein möglicher Anfang für die wunderbare Verwendung traditioneller Gesänge in ihren Spielfilmen.

Le pupille, 2022
Futura, 2021
Quattro strade, 2020
Ad una mela, 2020
Omelia contadina, 2020
L’amica geniale (series), 2020
Lazzaro Felice, 2018
Violettina, 2016
De Djess, 2015
9×10 novanta, Una canzone, 2014
Le meraviglie, 2014
Corpo celeste, 2006
Checosamanca, 2006
Un piccolo spettacolo, 2005
Ton
Angelo Musciagna
Schnitt
Angelo Musciagna
Musik
Piero Crucitti
Produktion
Maura Cosenza
Vertrieb
Archivio Luce Cinecittàs.finazzi@cinecittaluce.it

Spezialgästin Alice Rohrwacher

→ Alle Filme