Manuel Fenn & Stefan Eberlein
Deutschland, 92 min
Première Internationale

Im norddeutschen Parchim weckt ein alter Militärflughafen das Interesse eines chinesischen Investors. An Ideen mangelt es Herrn Pang nicht: Er träumt von einem international bedeutenden Flughafen mit Einkaufszentren, Hotels, Freizeitparks, Tausenden Angestellten, Millionen von Kunden und satten Gewinnen. Aber während er von Meeting zu Meeting um die Welt reist, um politische Vertreter und potenzielle Investoren zu überzeugen, freuen sich vor allem die Hasen über das ungenutzte Gebiet.

Mit dem einzigen Zweck, ihn in Frage zu stellen, setzt Parchim International den Zusammenprall der Kulturen in Gang. Im Zeitalter der Globalisierung spielt der Film weniger mit kulturellen Unterschieden als mit dem Aufeinanderprallen von zwei Welten: der Geschäftswelt und der Gesellschaft. Sowohl die verbale als auch die Körpersprache ist in ihnen nicht dieselbe, und die Versprechen von Wachstum scheinen die örtlichen Bevölkerung nicht wirklich zu interessieren. Durch eine amüsante Beobachtung wird die Absurdität der Situationen offenbart. Scheinbar ohne das Thema direkt zu berühren, geht diese dokumentarische Komödie hart mit dem globalen Neoliberalismus ins Gericht.


Mourad Moussa

Trailer

Durée
92 min
Année
2015
Pays
Deutschland
Sektionen
Dok Leipzig
New Docs
Regard Neuf
Première
Première Internationale
Sprachen
Deutsch, Englisch, Chinesisch
Untertitelen
Englisch, Französisch
Produktion
Kathrin Lemme
Verkaufskontakte
Elina Kevitzelina.kewitz@newdocs.de+4922116819743

Regard Neuf

→ Tous les films