Bertrand Romefort & Elise Fay
Belgien, Frankreich, Marokko, 22 min
Weltpremiere

Mouâd langweilt sich in seinem in der Sonne glühenden Dorf im mittleren Atlasgebirge. Um der sommerlichen Trägheit zu entgehen, ist er alleine oder mit seinen Freunden in den Gassen und der Umgebung unterwegs und sucht nach Orten zum Spielen. Bleibt nur noch, alles zu erfinden, was man zum Spass haben braucht - vor allem dann, wenn Elise Fay und Bertrand Romefort zufällig mit einer Kamera vorbeikommen und seine Launen filmen. Mouâd begreift schnell, dass ihn dieses Werkzeug im filmischen Sinn «grösser» macht, und lässt sich eine Reihe amüsanter Inszenierungen einfallen (etwa der falsche Gebetsruf mit dem Stativ als Mikrofonersatz), um das Interesse an seiner Person wach zu halten. Der wohlwollende Blick der Filmemacher geht auf die Energie ein, die der Jugendliche an den Tag legt, um einen Film zu machen, dessen Hauptdarsteller er ist. Viens! ist eine bescheidene Einladung, sich von der Vorstellungskraft eines Menschen mitreissen zu lassen, dessen immer gleiches, überraschungsfreies Leben plötzlich Anregung durch einen Eindringling von aussen erfährt, den er instinktiv in den Dienst der kindlichen Phantasie stellt.

Durée
22 min
Année
2013
Pays
Belgien, Frankreich, Marokko
Sektion
Premiers Pas
Première
Weltpremiere
Sprachen
Arabisch, Französisch
Untertitelen
Englisch, Französisch
Produktion
Bertrand RomefortElise Fay
Verkaufskontakte
Elise Fayelise.fay.bxl@gmail.com
elise.fay@wanadoo.fr
+32487586359

Premiers Pas

→ Tous les films