Dario Aguirre
Deutschland, Schweiz, 88 min

Dario Aguirre lebt seit mehreren Jahren als Filmemacher in Deutschland, als ihn sein Vater unverhofft nach Ecuador zurück bittet. Sein Grillrestaurant steht kurz vor dem Bankrott. Inzwischen Vegetarier geworden, der lieber Yoga macht als Fussball zu schauen, ergibt sich Dario der Tatsache, dass er trotz grosser Entfernung die Hoffnung seiner Eltern geblieben ist. Er reist zurück und stellt sich der komplizierten Beziehung zu seinem Vater. Derweil ist die Mutter schon länger auf Distanz gegangen und meldet sich nur noch von weit her. Persönlich und witzig erzählt, mit der richtigen Prise Selbstironie, handelt Cesars Grill von skurrilen Strategiesitzungen und den geschäftsschädigenden, kleinen Freuden des überall gern gesehenen Vaters. Doch ebenso – und dies illustrieren Darios Songs, die er wiederholt mit der Gitarre mitten im Geschehen aufführt – geht es ums Erwachsenwerden und die Auseinandersetzung mit Erwartungen und Enttäuschungen. Schritt für Schritt, beschleunigt durch einen Schicksalsschlag, kommen sich Vater und Sohn näher und gehen das Familienunternehmen gemeinsam an.

Trailer

Durée
88 min
Année
2013
Pays
Deutschland, Schweiz
Sektion
Etat d'Esprit
Sprache
Spanisch
Untertitel
Englisch, Französisch
Produktion
Franziska ReckThomas Tielsch
Verkaufskontakte
Thomas Tielschthomas-tielsch@filmtank.de+4940 431 861 15

Etat d'Esprit

→ Tous les films