Peter Mettler
Schweiz, Kanada, 180 min

Eine lange Reise, die auf Umwegen nach Kanada, in die USA, in die Schweiz und nach Indien führt. Mit ihren aussergewöhnlichen Bildern und Klängen ist sie eine die Wahrnehmungen des Selbst und der Welt verändernde Suche nach Initiationen. Unerwartete Begegnungen in einer Dimension der stillstehenden Zeit, deren Zugang allein der Filmemacher zu kennen scheint.

Jean Perret

Durée
180 min
Année
2002
Pays
Schweiz, Kanada
Sektion
Atelier Peter Mettler
Sprachen
Englisch, Schweizerdeutsch
Untertitelen
Französisch, Englisch
Produktion
Cornelia SeitlerAlexandra GillIngrid Veninger

Atelier Peter Mettler

→ Tous les films