Annabel Verbeke
Belgien | 2018 | 60 min
Première Internationale
Sprachen : Englisch, Deutsch
Untertiteln : Englisch, Französisch

«Auf den Feldern Flanderns blühen Mohnblumen zwischen den Kreuzen …» Dieses Gedicht des kanadischen Oberstleutnants John Mc Rae erinnert an eines der furchtbarsten Gemetzel des Ersten Weltkriegs, das in der Gegend von Ypern stattfand. Die Stadt wurde im Krieg völlig zerstört und mit deutschen Geldern wiederaufgebaut. Heute ist sie ein weltweites Gedenkzentrum. Die Mohnblumen des Soldaten werden heute in Massenproduktion hergestellt: Die «Poppys» werden zu Kränzen, Ohrringen oder anderen Erinnerungsstücken verarbeitet, Souvenirs für die zahlreichen Besucher der Region. Annabel Verbeke, gebürtige Yprerin, beobachtet mit amüsierter Verwunderung diesen Gedenkkarneval, der der Stadt ein Einkommen und nachhaltige Arbeitsplätze sichert – es braucht eine wahre Armee, um die gut hundert Militärfriedhöfe zu pflegen. Mit präzisen Kameraeinstellungen und Aufnahmelängen bietet We Will Remember Them eine teilweise bissige Meditation über die Art, in der Menschen die Erinnerung an die «l'Histoire avec sa grande hache» in einen Erlebnispark für Touristen verwandeln.

Emmanuel Chicon

Trailer

Produktion
Frederik Nicolai

Projections Spéciales

→ Tous les films