Karl Forchhammer
Vereinigtes Königreich, 25 min
Weltpremiere

Als Tamara Szymon begegnete, dachte sie, es sei die wahre Liebe. Aber die Dinge erwiesen sich komplexer als erwartet, zumal die Religion in ihre Beziehungen eingriff. Im Bann der Energie seiner Protagonistin zeichnet Ravens das sinnliche Porträt einer Feministin und der Komplexität, die Beziehungen für eine junge polnische Generation bergen, die nach Emanzipation strebt.

Emilie Bujès

Trailer

Durée
25 min
Année
2019
Pays
Vereinigtes Königreich
Sektionen
Films W/O World Sales
Opening Scenes
Première
Weltpremiere
Sprachen
Englisch, Polnisch
Untertitelen
Englisch, Französisch
Produktion
Ludovico Zanette
Verkaufskontakte
Nicola Cowee
festivals2@nfts.co.uk
+441494731472

Opening Scenes