Barndom

Margreth Olin
Norwegen, 90 min
Schweizer Premiere

In der Vorschule von Nesodden in der Nähe von Oslo soll in erster Linie spielerisch gelernt werden, aber auch frei von dem Zwang, greifbare Erfolge erzielen zu müssen. Sie unterscheidet sich von zahlreichen Institutionen dieser Art. Der von Wald umgebene Kindergarten beruht zu einem grossen Teil auf der Sensibilität der Lehrpersonen und ihrer Wahrnehmung von ihrer Arbeit. In der magischen Welt der Träume und der Spiele, im Rhythmus der Jahreszeiten, taucht Margreth Olin ein Jahr lang sanft und liebevoll in das Leben dieser kleinen Gemeinschaft ein. Der Altersunterschied zwischen den Kindern ist gross, daher beschliesst die Regisseurin, die Gruppe der älteren Kinder enger zu begleiten. Sie passieren in diesen Monaten wichtige Etappen und müssen die Schule im Herbst verlassen. Indem sie in der richtigen Höhe filmt, gelingt es ihr, die Gesten und die Zuneigung zwischen den Lebewesen, das Zögern und die Begeisterung der Kindheit feinfühlig einzufangen. Über die wesentlichen gesellschaftlichen Fragestellungen der Bildung und ihre möglichen Modelle hinaus, fängt die Filmemacherin die Anmut einer angehaltenen, von Arglosigkeit geprägten Zeit ein.

Emilie Bujès

Trailer

Durée
90 min
Année
2017
Pays
Norwegen
Sektionen
Doc Alliance Selection
Films W/O World Sales
Première
Schweizer Premiere
Sprache
Norwegisch
Untertitel
Englisch, Französisch
Produktion
Margreth Olin
Verkaufskontakte
Margreth Olinmargreth.olin@speranza.no+4790144391

Doc Alliance Selection

→ Tous les films