Velká noc

Petr Hátle
Tschechische Republik, 80 min

Die Nacht ist eine Welt mit eigenen Regeln. Menschen, die kopfüber in sie eintauchen, wissen, wie man nach ihnen lebt. Sie folgen ihnen. Neonlichter, Bordsteine und Leben, die von einem Schuppen zum nächsten treiben. Wenn nur das, was sie plagt, in einer Ecke des Gehirns oder des Herzens verborgen bleiben kann. Die ganze Nacht lang unterwegs, bis die Sonne zusammen mit einer ominösen Katerstimmung wieder am Horizont erscheint. Solange die Nacht die Stadt wie eine Decke umhüllt, ist alles gut. Petr Hátles gewährt mit einem Film, der mehreren Bewohnern der dunklen Welt der Rund-um-die-Uhr-Bars, Spielautomatenhöllen, Nachtclubs und Casinos folgt, Einblick in Existenzen, die nach einem anderen Takt leben. Wie so viele von Tom Waits oder Dr. John «The Night Tripper» porträtierte Menschen stehen diese Leute, getrieben von Schlaflosigkeit oder einfach nur der Sehnsucht nach einem Nervenkitzel, die nur Alkohol oder Drogen stillen kann, am äussersten Rand der Städte und warten auf den nächsten Drink, den nächsten Drogenrausch oder den nächsten Quickie. The Great Night ist ein kollektiv-beobachtendes Porträt von lichtscheuen Menschenleben.

Giona A. Nazzaro

Durée
80 min
Année
2013
Pays
Tschechische Republik
Sektion
Doc Alliance
Sprache
Tschechisch
Untertitel
Englisch, Französisch
Produktion
Pavla KubečkováTomáš Hrubý
Verkaufskontakte
Pavla Kubečkovápavla@nutprodukce.cz+420605 256 190

Doc Alliance

→ Tous les films