Ver, oír callar

Tatiana Huezo
Mexiko, 10 min

Dieser Kurzfilm ist Teils des Kollektivfilms El aula vacía, produziert von der Interamerican Development Bank.

Träume, Stimmen, die von der Gewalt in El Salvador, den Kämpfen zwischen Banden, der Trauer um die Toten erzählen. Mit einem Gefühl der Angst, das in den Worten mitschwingt. Auf dem Bildschirm sind Mädchen in ihrem Alltag zu sehen, arbeitende Menschen, Details der Existenz. Ein Film, der eine schwerkranke Gesellschaft anprangert. 

Luciano Barisone 

Durée
10 min
Année
2014
Pays
Mexiko
Sektion
Atelier Tatiana Huezo
Sprache
Spanisch
Untertitel
Englisch, Französisch
Verkaufskontakte
Ma. Gador ManzanoInteramerican Development BankGADORM@iadb.org

Atelier Tatiana Huezo

→ Tous les films