Êxtase

Moara Passoni
Brasilien, 71 min
Schweizer Premiere

Was passiert im Körper und im Kopf einer Frau, wenn sie beschliesst, nicht mehr gegen ihre Anorexie anzukämpfen, sondern sie als Werkzeug anzunehmen, um ihr Leben, ihr Aussehen und vor allem ihre Beziehung zur Aussenwelt neu zu gestalten? Basierend auf der persönlichen Erfahrung von Regisseurin Moara Passoni ist der Film eine visuelle Darstellung eines wahrhaft veränderten Zustands. Eine viszerale Erfahrung, die an David Cronenbergs frühe Filme erinnert.

Giona A. Nazzaro

Durée
71 min
Année
2020
Pays
Brasilien
Sektion
Atelier Petra Costa
Première
Schweizer Premiere
Sprache
Portugiesisch
Untertitel
Englisch, Französisch
Produktion
Sara DosaPetra Costa
Verkaufskontakte
Aleksandar Govedaricaaleksandar@syndicado.com+421949635890

Atelier Petra Costa

→ Tous les films