Lydia Chagoll
Belgien | 2014 | 90 min
Weltpremiere
Sprache : Französisch
Untertitel : Englisch

«Roma: In der Romani-Sprache ein Mensch. Das freie menschliche Wesen, ein menschliches Wesen ohne Grenzen.» Der Film Ma Bister, dessen Titel «Erinnere Dich» bedeutet, erzählt den europäischen Werdegang der Roma und Sinti vom 17. Jahrhundert bis heute. Die Regisseurin Lydia Chagoll, die in ihrer Kindheit während des Zweiten Weltkriegs selbst Opfer der Verfolgung war, verspürte das «dringende» Bedürfnis, das nur wenig bekannte Schicksal dieses Volks unter der Naziherrschaft ans Licht zu bringen. Wie die Juden wurden auch die Zigeuner willkürlich interniert, zu Zwangsarbeit verurteilt und Opfer eines Genozids, der vermutlich 500 000 Menschen das Leben kostete. Eine Männer- und eine Frauenstimme erzählen abwechselnd und basierend auf einem reichen Bestand von Archivbildern, Lithografien, Gemälden, Fotos und Zeugenberichten auf Video von den prägenden Ereignissen dieser Geschichte. Ein engagierter und ehrlicher Dokumentarfilm, dem gründliche historische Nachforschungen zugrunde liegen, die das Schicksal eines staatenlosen Volkes deutlich machen.

Manuela Ruggeri

Produktion
Lydia Chagoll
Vertrieb
Lydia Chagollbcocdinfo@telenet.be+322 687 63 09
+32468 13 77 46

Projections Spéciales

→ Tous les films