Audiodeskription

Seit 2016 wird für einen oder zwei Filme in Zusammenarbeit mit Regards Neufs und RTS eine Audiodeskription angefertigt. 2022 wird ein besonderes Augenmerk auf die Inklusion von Menschen mit einer Sehbehinderung gelegt. Mehrere Projekte werden entwickelt, um die Inklusion zu fördern, aber auch, um die BesucherInnen ohne Behinderung für die Bedeutung der Audiodeskription zu sensibilisieren, indem sie sie entdecken können und indem bei Visions du Réel mehr dazu kommuniziert wird.

Film mit Französisch Audiodeskription