Die Anderen Plätze (Germany)

The Other Fields

Die Anderen Plätze

  • Marco Kugel, Simon Quack

Synopsis

Jeden Sommer, wenn die grossen Fussballmannschaften in ihre Trainingslager in teure und sonnige Regionen fliegen, treffen sich einige andere Spieler auf einem Feld in der Nähe von Duisburg. Alle sind Profis, und alle sind arbeitslos. Sie suchen verzweifelt einen Job. The Other Fields wirft ein neues und vollkommen anderes Licht auf die Mythologie des modernen Fussballgeschehens. Wo allgemein die Annahme vorherrscht, der moderne Fussball bestehe vor allem aus «Bling-Bling», zeigt der Film von Marco Kugel und Simon Quack die komplizierten, hinter der Fassade lauernden wirtschaftlichen und moralischen Hintergründe auf. Träume dauern nur eine Saison, oder zwei. Ein Athlet ist nur so gut wie seine Leistung. Die leistungsorientierte Gesellschaft lässt nicht viele Träume (oder Träumer) zu – auch wenn dem Publikum überall vor allem Träume verkauft werden. Fussballer, die den Durchbruch suchen, aber ständig am Rande des Versagens stehen, werden in schnellem Rhythmus ausgetauscht. The Other Fields zeigt, wie die Unterhaltungs- und Sportindustrie ineinandergreifen und letztendlich nur ein weiterer Auswuchs des kapitalistischen Produktionssystems sind.

Giona A. Nazzaro

Länge: 84'
Land: Germany
Jahr: 2017
Sprache(n): Deutsch
VdR Premierenstatus: World Premiere
VdR Ausgabe: 2017

Produktion

Nico Hain (Sein + Hain Film)

Verkaufskontakte

Nico Hain
Sein + Hain Film
mail@seinundhain.de
Tél. +49711217201210

Vorführungen

Sprache(n): Deutsch
Untertitel: Englisch, Französisch
  • Sa 22. April
  • 21:15
Salle Communale

Mit anschliessender Debatte

  • So 23. April
  • 12:00