El proyecto

Alejandro Alonso
Kuba, 60 min
Weltpremiere

Der Blick streift über eine futuristische geometrische Konstruktion, deren Struktur aus einem milchigen Weiss auftaucht. Im Licht der Taschenlampe erscheint jedoch eine von der Zeit angegriffene Materie, die an die Reste einer verschwundenen Zivilisation erinnert, und die die Männer in gelben Anzügen unter den Blicken eines hinter der Vegetation versteckten Kindes untersuchen. Es geht um den «Citrus tristeza virus», der das Absterben von Bäumen verursacht. Darunter haben vor allem Familien aus dieser Region in Kuba zu leiden, die heute in einer baufälligen ehemaligen Landwirtschaftsschule überleben, an der Seite von «neuen», mit den neuesten Techniken der Orangenzucht vertrauten Menschen. The Project, dessen halluzinationsähnlichen statischen Einstellungen auch bei einem James G. Ballard Zustimmung gefunden hätten, ist das Werk eines Filmemachers, der an den Ort eines unvollendeten Films zurückkehrt. Durch die Wiederaufnahme seines «Projekts» begegnet Alejandro Alonso billigenden Geistern, die nun den Raum ausfüllen, wo er sich seinem verdrängten Wunsch zu stellen hat, endlich zu verstehen, was bei Castros Revolution auf der Strecke geblieben ist.

Emmanuel Chicon

Trailer

Durée
60 min
Année
2017
Pays
Kuba
Sektionen
Compétition Internationale Moyens Métrages
Films W/O World Sales
Première
Weltpremiere
Sprache
Spanisch
Untertitel
Englisch, Französisch
Produktion
Yamila Marrero Montero
Verkaufskontakte
Yamila Marrero Monteroyamila.m.monter@gmail.com+5353193204

Compétition Internationale Moyens Métrages

→ Tous les films