Damien Faure
Frankreich, 53 min
Première Internationale

Herr Nishida ist Entomologe. Seine Verbindung zur Natur ist stark. Er ist auf wissenschaftlicher Expedition auf Yakushima, der Insel mit den Bergen, die in einen nie schwindenden Nebel gehüllt zu sein scheinen, und führt uns bei der Entdeckung der spirituellen Überzeugungen, die das Naturverständnis der Insulaner prägen. Die Bewohner dieser Berge mit ihren üppigen Wäldern nehmen uns bei dem Besuch eines taoistischen Tempels oder einem im moosüberwachsenen Unterholz stehenden Altar mit zu einer Begegnung mit den Göttern, schelmischen Geistern, mit denen sie zusammenleben. Unter den hundertjährigen Zedern sind es die Worte des Philosophen und Geographen Augustin Berque, die in der Ruhe des Waldes Licht in unser Nachsinnen über die engen Verbindungen zwischen Natur und Kultur, die Beziehung einer Gesellschaft zu ihrer Umwelt, bringen.

Die Stille des Menschen offenbart hier die Klänge der Natur. Sogar das Gleiten der Schnecke oder das Rascheln der Fühler der Ameisen ist zu hören, bevor sie vollständig in den Klangraum einfallen und der Wind mit dem nahenden Taifun stärker wird.
Madeline Robert

Trailer

Durée
53 min
Année
2015
Pays
Frankreich
Sektionen
Compétition Internationale Moyens Métrages
Films W/O World Sales
Première
Première Internationale
Sprachen
Japanisch, Französisch
Untertitelen
Englisch, Französisch
Produktion
Matthieu LamotteMatthieu Lamotte
Verkaufskontakte
Matthieu Lamottestudio@aaaproduction.fr+33671178450

Compétition Internationale Moyens Métrages

→ Tous les films