Resuns

Céline Carridroit & Aline Suter
Schweiz, 50 min
Weltpremiere

«Meine Sprache ist wie ein Kostüm. Sie gibt mir eine Identität, die in den Augen anderer zwar sehr deutlich ist, die ich selbst jedoch nicht definieren kann» (CC, AS). Resuns bedeutet «Echos» und führt uns auf eine Entdeckungsreise der Poesie und der Feinheit des Rätoromanischen, einer der vier Amtssprachen der Schweiz. Der Klang und die Musik der Worte, die in den Tälern der vier Protagonisten widerhallen, scheinen sich zu ähneln, unterscheiden sich jedoch durch feine Nuancen. Nach nur wenigen Kilometern ändert sich die Bedeutung des Verbs. Während das kleine Mädchen eine sehr natürliche Beziehung zur Sprache hat, erlebt sie der Poet wie einen Kampf, die Schauspielerin wie ein Ritual und für die Frau aus Zürich ist das «Rumantsch» die Sprache des Herzens und der Natur. Es ist eine Minderheitensprache, die mit der Globalisierung konfrontiert ist. Diese Sprache, die sie teilen, scheint zum Aussterben verurteilt zu sein. Ein Gedicht in Bild und Ton, das an die Beziehung zwischen der Sprache und den letzten Menschen erinnert, die sie sprechen: Sie verteidigen sie wie ein Symbol von Zugehörigkeit, Identität und Widerstand.

Manuela Ruggeri

Trailer

Durée
50 min
Année
2014
Pays
Schweiz
Sektion
Compétition Internationale Moyens Métrages
Première
Weltpremiere
Sprache
x-rum
Untertitel
Französisch, Englisch
Produktion
Aline SuterDamien Molineaux
Verkaufskontakte
Aline Suteraline.suter@gmail.com+41766930554

Compétition Internationale Moyens Métrages

→ Tous les films