Vladimir Todorović
Singapur, 18 min
Weltpremiere

Malaysia. Ein mit dem Boot an einem menschenleeren Strand angekommener Mann erkundet die Felsen und den Meeresboden. Er sammelt Steine und Muscheln, die während eines Umzugs bald eingepackt und an einen anderen Ort geschickt werden. Werden sie an diesem anderen Ort ihre geheimnisvolle Schönheit behalten? « Einer meiner Freunde sagte oft, dass Leichtigkeit der Schlüssel aller Dinge sei. Eines Tages erzählte er mir von seiner Begeisterung für Steine und seinen einsamen Wanderungen auf den Inseln Malaysias mit ihren beeindruckend farbenprächtigen Felsformationen. Ich bin ihm mit der Kamera gefolgt. Etwas später habe ich auch seine Rückkehr nach Italien nach einem zehnjährigen Aufenthalt in Asien gefilmt »(VT). Versunken in die Helligkeit der Natur folgt der Blick des Filmemachers den Bewegungen des Körpers und liebkost die Oberflächen der Dinge. Das Organische und das Anorganische kommunizieren nicht miteinander. In diesem Milieu ist der Mensch ein Fremdkörper. Anderenorts ist es das Gegenteil. Ein kontemplativer Film, der den Blick mit der polymorphen Struktur der mineralischen Umgebung in seinen Bann zieht... und der Geist, durchdrungen von metaphysischen Konzepten, lernt fliegen.
Durée
18 min
Année
2013
Pays
Singapur
Sektion
Compétition Internationale Courts Métrages
Première
Weltpremiere
Sprachen
Malaiisch, Englisch
Untertitelen
Englisch, Französisch
Produktion
Vladimir Todorović
Verkaufskontakte
Vladimir Todorovićvladimir.todorovic@gmail.com+61452579405

Compétition Internationale Courts Métrages

→ Tous les films