Kaspar Schiltknecht
Schweiz, 9 min
Weltpremiere

Kaspar und Claudio kennen sich, seit sie klein waren. In den Bündner Bergen sind sie zusammen aufgewachsen. Heute hat Kaspar seine Ausbildung als Filmer fast abgeschlossen, Claudio arbeitet am Bau des Gotthardtunnels. Mit einem von Kaspars Hochschule in Auftrag gegebenen Film soll die Freundschaft wieder aufleben. Aber wenn man zusammen arbeitet, ist alles anders,  alles schwierig. Ein Dialog wird erst mit der Rückkehr in die Wälder von Plaids – dem Ort ihrer Jugend – wieder möglich.

Rätoromanisch, Berge, Stadt und Alpen im Kontrast … nichts schweizerischer als das und dennoch stellt der Film eine universal gültige Frage. Wie wird man erwachsen, ohne die eigene Kindheit zu verleugnen? Oder: Wie geht man mit zeitbedingten Veränderungen der eigenen Person um? Einen Film zu diesen Fragen zu drehen ist mutig oder leichtsinnig; nicht in die Nostalgiefalle zu treten oder in die bequeme Archivsuche abzugleiten, zeugt von wahrem Talent für das Filmemachen.

Carlo Chatrian

Übersetzung BMP Translations

Durée
9 min
Année
2012
Pays
Schweiz
Sektion
Premiers Pas
Première
Weltpremiere
Sprache
Schweizerdeutsch
Untertitel
Englisch, Französisch
Produktion
Lionel Baier
Verkaufskontakte
Jean-Guillaume Sonnierjean_guillaume.sonnier@ecal.ch+41213169233
+41787677919

Premiers Pas

→ Tous les films