Omar El Shamy
Frankreich, 12 min

Zwei ‘Ragazzi di vita’ in den Strassen Kairos. Vor dem McDonald’s verdienen sich Karim – ein unglaubliches Phänomen!   – und sein treuer Handlanger, der kleine Nadar, einige Münzen mit Parkplatzeinweisen. Ihrer mageren Mahlzeit auf dem Kofferraum eines Autos stellt die Kamera eine andere Jugend vor dem Fastfood des US-Giganten gegenüber: nur eine Scheibe – eine ganze Welt – trennt sie. «Hand in Hand bauen wir das neue Ägypten» steht auf dem stolz von Karim und Nadar zur Schau gestellten UNICEF-T-Shirt. Der Tahrir liegt ganz in der Nähe, aber für diese beiden Jungen am Rande der Gesellschaft – und der Geschichte – zählt nur das Hier und Heute. «Wenn ich Revolution gemacht hätte», so Karim trocken, «dann zum Stehlen!» In dieser direkten Auseinandersetzung mit der ägyptischen Realität gehört die Erhebung zu den äusserst symbolischen «Hors-Champs». In einem spontanen Dialog mit den beiden witzigen und spöttischen Kindern liefert der Filmer mit einigen einprägsamen Bildern einen spannenden Kontrapunkt zu den Bilder- und Nachrichtenströmen über die arabische Revolution.

Alessia Bottani

Übersetzungen BMP Translations

Trailer

Durée
12 min
Année
2011
Pays
Frankreich
Sektion
Premiers Pas
Sprache
Arabisch
Untertitel
Französisch
Produktion
Juliette Dubois
Verkaufskontakte
Juliette Duboiscontact@ateliersvaran.com+331 43566404

Premiers Pas

→ Tous les films