Festival

Seit 51 Jahren präsentiert Visions du Réel kühne und einzigartige, von vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Realitäten durchdrungene Werke.

Zehn Tage lang verwandelt das Festival die Stadt Nyon in einen Konvergenzpunkt, an dem mehrere Generationen von FilmemacherInnen und KünstlerInnen aus aller Welt auf ein treues und neugieriges Publikum treffen. Das als eine der weltweit wichtigsten Veranstaltungen des Dokumentarfilms bekannte Festival zeigt einen Grossteil der Filme in Weltpremiere und bildet eine essentielle Plattform für Tausende Filmschaffende, die sich in diesem Rahmen jedes Jahr begegnen.