Time Trial (United Kingdom)

Time Trial

Time Trial

  • Finlay Pretsell

Synopsis

Der leidenschaftliche Velo-Fan Finlay Pretsell hat die gesamte Karriere seines Landmannes, des britischen Champions David Millar, Etappensieger der drei «grossen Tours» in Spanien, Italien und Frankreich, verfolgt. Der Schotte war Profi bei Cofidis, bis er 2004 im Zuge eines Doping-Skandals, der das ganze Team betraf, gesperrt wurde. Zwei Jahre später nahm er den Radrennsport wieder auf und radelte bis 2014. Time Trial ist ein doppeldeutiger Titel: das Porträt eines des schnellsten Radrennsportlers des letzten Jahrzehnts, gefilmt während seiner letzten Saison. Pretsell bedient sich neuartiger Aufnahmetechniken, die von Wim Wenders‘ Chef-Kameratechniker entwickelt wurden, um die Welt des Spitzen-Radsports vollkommen immersiv wiederzugeben. Der Filmemacher begnügt sich jedoch nicht mit dem vom Rennen verströmten filmischen Adrenalin. Über die leidenschaftliche Hommage an diesen schweisstreibenden Sport hinaus beschäftigt er sich mit Millars psychologischer Komplexität und enthüllt hinter dem Ausnahmesportler am Ende seiner Karriere einen Mann, der gegen sich selbst und das Ende seines Traums anrennt.

Emmanuel Chicon

Sektion: Grand Angle
Länge: 81'
Land: United Kingdom
Jahr: 2017
Sprache(n): Englisch
VdR Premierenstatus: Swiss Premiere
VdR Ausgabe: 2018

Produktion

Sonja Henrici (Cycling Films)
Finlay Pretsell

Verkaufskontakte

Stephanie Fuchs
Autlook Filmsales
stephanie@autlookfilms.com
Tél. +43720346934

Vorführungen

Sprache(n):  Englisch
Untertitel:  Französisch
  • Sa 14. April
  • 14:30
Théâtre de Grand-Champ, Gland

Mit anschliessender Debatte

  • Di 17. April
  • 18:30