Instant Dreams (Netherlands)

Instant Dreams

Instant Dreams

  • Willem Baptist

Synopsis

Instant Dreams entführt uns in die Welt der gesättigten Farben des Polaroids. Auf den Spuren des Geheimnisses des kleinen viereckigen Fotos begegnet man exzentrischen, faszinierenden und verliebten Personen: einer Künstlerin, die die letzten Kartons Sofortbildfolie in den Kühlschränken ihres Wohnwagens lagert, einem Chemiker, der die verlorene Formel der kostbaren Foto-Emulsion entschlüsselt, einem Erfinder, der in einem Entwicklungslabor an der Polaroid-Version 2.0 arbeitet …
Die in der heutigen Zeit gedrehten Szenen wurden mit vielen schönen Archivbildern bereichert, die es im Besonderen ermöglichen, zum Ursprung der Erfindung von Dr. Edwin H. Land im Jahr 1947 zurückzukehren. Sie nehmen uns mit auf eine visuelle Zeitreise. Durch den rhythmischen Schnitt, der uns von einem Ende der Welt ans andere bringt, mitten in die kalifornische Wüste oder die Strassen Tokios, wird die Frage der Unmittelbarkeit des Bildes materialisiert: schon als es noch in den Kinderschuhen steckte, leitete das Polaroid die Veränderung unserer Beziehung zum Bild ein. Dieser Film bedient sich aller Möglichkeiten des Pop- und Vintage-Images, das dem Polaroid anhaftet – ein echter Augenschmaus!

Madeline Robert

Sektion:  Doc Alliance
Länge: 91'
Land: Netherlands
Jahr: 2017
Sprache(n): Englisch
VdR Premierenstatus: Swiss Premiere
VdR Ausgabe : 2018
Präsentiert als Projekt bei VdR im Rahmen von : Pitching du Réel 2016

Produktion

Pieter van Huystee  (Pieter van Huystee Film)

Verkaufskontakte

Rudolf Kats
Publicfilm
rudolf@publicfilm.nl
Tél. +31204210606

Vorführungen

Sprache(n):  Englisch
Untertitel:  Französisch
  • Di 17. April
  • 19:00
Usine à Gaz

Mit anschliessender Debatte