Ring of Dreams (Niederlande)

Ring of Dreams

Ring of Dreams
Willem Baptist
2019, Niederlande, 70′
Weltpremiere
Grand Angle

In einer Welt, in der Fantasterie und Realität sich treffen, leitet Tengkwa eine Gruppe niederländischer Ringer und versucht, eine neue Generation zu trainieren. Aber mit geringen Ruhmchancen, Ehre und Geld werden nur die Hartgesottensten (enlever von ihnen Erfolg) haben. Ring of Dreams erzählt die Geschichte des Kampfs für die eigenen Träume trotz aller Hindernisse des traurigen Alltags. «Als ich jünger war» erzählt der Regisseur «schaute ich wie so viele andere Kinder mit meiner Oma im Fernsehen die amerikanischen Wrestling-Shows an. Das grandiose Schauspiel und die fiktiven, überlebensgrossen Rivalitäten sorgten dafür, dass wir regelrecht am Fernseher klebten. Es gab Helden und Bösewichte. Wenn es richtig hoch herging, war ich wie im Rausch und meine Grossmutter goss sich ihren Tee mit zitternden Händen ein». Man muss nichts über Roland Barthes und seine modernen Mythologien wissen: Professionelles Wrestling ist ein Traum, der fest in den Erwartungen von Kindern verwurzelt ist, die sich nach Aktion und Rampenlicht sehnen. Willem Baptists Film ist eine aufschlussreiche Exploration des Wunsches eines jungen Mannes, den ultimativen Mann zu werden, der er zu sein träumt. Aber der Weg zum Ruhm ist steinig und tückisch. Lustig, intensiv und wild.

Giona A. Nazzaro

  • Mittwoch 10 April
  • 21:00
  • Donnerstag 11 April
  • 20:30
Sprache(n)::  Niederländisch
Untertitel:  Englisch, Französisch
VdR Ausgabe:  2019

Produktion

Willem Baptist
Nienke Korthof  (Tangerine Tree)

Verkaufskontakte

Tel. +31614547260

Bilder